Um die Jahrhundertwende gebaut, entführt der verträumte Vierseithof in die "Gute alte Zeit". Die Gebäude sind im Originalzustand erhalten und die Ferienwohnungen befinden sich teilweise in den
alten Stallgebäuden. Selbstverständlich gebaut und eingerichtet nach modernem Standard. Außerdem kann man hier im Heu schlafen. Für Familien gibt es Ruhe und Erholung, die Kinder können auf dem Hof und im Stall helfen und dabei die Tiere hautnah erleben. Wie es sich für einen Bauernhof gehört, leben hier außer unseren Pferden noch Wollschweine, Kaninchen, Hühner und natürlich Hund und Katzen. Für den Reitbetrieb stehen mehrere Großpferde und Ponys zur Verfügung soiwe eine kleine Kutsche für unsere Nichtreiter. Mit den Vereinen des Dorfes lassen wir Brauchtum und Gewohnheiten aus alter Zeit wieder aufleben. Dann gibt es u.a. alte und neue Ackergeräte, 
handwerkliche Arbeiten und Reiterspiele zu sehen und bei Osterfeuer, Schlachte- und Oktoberfest, Hof- und Scheunenfeten wird nicht nur ums Feuer getanzt.